letzte Aktualisierung:
10.04.2017

Willkommen auf der Homepage der Kolpingsfamilie Metelen.

ACA_Motive_Sozialwahl_2017-Krankenv-1100x778_c
knistert_kracht_schriftzug-2a93d71b333c3ab8e97faebf0a259cb8

Kolpingtag 2017

Wir lassen es knistern und krachen!

Ein erster Überblick
Eintritt frei am 23. September


Umsonst und draußen! Auf dem Schlossplatz in Münster, am Samstag, 23. September, soll es „knistern“ und „krachen“.

Geht’s vielleicht etwas genauer?
Aber gerne!

„Wir feiern Kolpingtag!“, plaudert Verbandsreferent Daniel Fissenewert: „Ob kulturelle oder künstlerische Angebote, Musik-Acts, Vorlesungen oder Vorträge, für alle Generationen wird Kurzweil und Mitmachen dabei sein.“ Bei ihm laufen die Fäden der vier Programmgruppen für ein „krachendes“ Event mit offenem Programm und avisierten 3.500 Besuchern zusammen. „Wir werden nicht nur externe Profi-Künstler von außen buchen, sondern möchten auch die Vielfalt des Verbands präsentieren.“ Ab 11 Uhr geht’s in Münster los. Nicht mit Reden oder Offiziellem. Sondern bei einem lockeren Straßenpicknick an den vorhandenen Partytischen lässt es sich bunt zusammen sitzen und den Tag gemütlich starten. Wer sein Picknick nicht selber mitbringen mag, findet beim professionellen Catering sicherlich den ganzen Tag über Leckeres. Beim Auftritt einer Trommlergruppe kann man nur begeistert mitmachen.

„Auf einen Kaffee mit…“ heißt es an der Kaffeebar, wenn sich Personen aus Politik, Kirche, Verbände und Gesellschaft zu einem „Pröleken“ unters Volk mischen. Bunt verteilt stellen sich die Diözesanfachausschüsse, das Kolping-Bildungswerk und die Akademie vor. Kolpingsfamilien präsentieren ihre außergewöhnlichen Projekte.
Gospel-Workshop und Preacher Slam

Auf drei Bühnen, eine große Bühne und zwei kleinere Podestbühnen, geben sich Künstler, Comedys und Musiker die Micros in die Hand. „Mitmachen ausdrücklich erwünscht“, wird es oftmals heißen. Beispiele? Der Gospelchor „Voices Unlimitid“ der Kolpingsfamilie Everswinkel wird nach seinen Auftritten einen Workshop anbieten und zur „Chorprobe“ einladen. Die Kabarettisten Christoph Thiemann, Markus von Hagen und Urs von Wulfen haben bisher allein die Säle gefüllt. Beim Kolpingtag wagen sie mit ihrem Auftritt zu Dritt eine Premiere. Und zum Selber Ausprobieren beim „Preacher Slam“ laden sie auch noch ein.
Was auf die Ohren!

Knistern und krachen wird es auch, wenn, einen Tag vor der Bundestagswahl, gesellschaftspolitische Themen auf den Bühnen oder in Gesprächsforen angepackt werden. Vor Zauberkünstler Endrik Thier wird man tagsüber nicht sicher sein und die Kinderband „Radau“ macht ihrem Namen alle Ehre. Auf einer großen Spiel-Abenteuerfläche tummeln sich die Jüngsten. Die Kolpingjugend karrt gleich eine ganze Wagenladung Sand für einen Strandbereich zum Chillen heran. Und der Kummerower See an der Ferienstätte Salem wird auch vertreten sein…wie bitte? Ja, (fast) echt!

Zur Abschlussveranstaltung um 17.30 Uhr gibt’s noch mal richtig was auf die Ohren wenn „Faders up!“ (www.fadersup.de) mit einem großen Open Air-Konzert den Schlossplatz rockt. Es gibt keinen gut gemachten Popsong, keinen Rockklassiker, der vor diesen musikbegeisterten Profimusikern sicher ist.
Anmeldung nicht nötig, einfach kommen, Freunde mitbringen und sich von Kolping begeistern lassen. (Textquelle: http://kolping-ms.org/de/der-verband/schwerpunkte/kolpingtag-2017/kolpingtag-programm.php)

2017 01 Kolping Krone Metelen

Ein große, zumeist männliche Truppe machte sich Ende Januar auf den Weg zur
Maschinenfabrik von Bernhard Krone in Spelle. Die Firma Krone ist Hersteller von Landmaschinen und Nutzfahrzeugen. Unsere Besucher bekamen einen Einblick in die
110-jährige Geschichte der Firma Krone. Der stetige Wandel von einer Schmiedewerkstatt hin zu einer großen Unternehmensgruppe fand das Interesse unsere Besuchergruppe. Ein großer Dank geht dabei an unserem Vorstandsmitglied Franz-Josef Bußmann, der die Organisation dieses Events führte.

2017 01 Winterwanderung Kolping Metelen

Den Namen "Winterwanderung" hat der Rundgang unserer Kolpingsfamilie bestimmt verdient. Nach dem Treff am Pfarrzentrum Oase ging es bei eisiger Kälte und strahlendem Sonnenschein zu Fuß in Richtung Vechtetal. Dick eingepackt in winterlicher Kleidung genossen die Teilnehmer ihre Pausen bevor es zum Abschluss ins Pfarrzentrum zurück ging.

2015 11 Kleiderkammer (1)
2015 11 Kleiderkammer (3)

Kleiderkammer
Kleiderausgabe ist samstags vormittags.

Wo?: Hauptschule Metelen

Wann?: Kleiderannahme:
von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat

Wir sind auf Ihre Kleiderspenden angewiesen. Wir benötigen saubere, tragbare Klediung wie z.B.:
Jacken, Hosen, Mäntel und Wäsche für Erwachsene jedes Alters und in allen Größen (überwiegend Männerkleidung) sowie Schuhe und Stiefel für Sommer/Winter.

Möchten Sie mithelfen die Spenden zu sortieren und in Regale oder Kleiderständer einzuräumen, dann melden sie sich bitte bei Familie Wiechers (Telefon 02256 1548) an oder sie kommen einfach an einem Donnerstag in den neuen Räumlichkeiten (Schilden 1, 48629 Metelen) vorbei..

2015 11 Kleiderkammer (2)
2015 11 Kleiderkammer (4)

Weitere laufende Termine:
Der Eine-Welt-Laden ist sonntags von 10.00 bis 12.00 Uhr
geöffnet. Schaut doch mal rein. Es gibt frischen Kaffee und
einiges zu stöbern.

Fahrradtour:
Von April bis Oktober findet jeden dritten Mittwoch im Monat
eine Fahrradtour in die Umgebung statt. Wir starten immer um
18.30 Uhr ab Oase
Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen!

Fahrrad-Aktion für Asylbewerber
Für eine Fahrradaktion suchen wir – KAB, Kolping, Gemeindecaritas – gute gebrauchte Fahrräder. Zusammen mit den Metelener Asylbewerbern wollen wir unter fach- und sachkundiger Aufsicht die Räder verkehrssicher herrichten. Anschließend können die Asylbewerber ihr Fahrrad als Eigentum mitnehmen. Wenn Sie ein Fahrrad spenden können, melden Sie sich bitte bei Werner Bever, Adenauer Straße 22, Tel.: 98787 oder Ludwig Göbel, Kolpinqstraße 19, Tel.: 997077. Wenn Sie kein Fahrrad abgeben stiften, können Sie das Projekt trotzdem unterstützen. Für die Instandsetzung der Räder wird Material (Bereifung, Beleuchtung usw.) benötigt, das wir kaufen müssen. Darum ist jede Spende willkommen in bar oder auf das Konto der Kolpingfamilie
 

Im Rahmen der Aktion "Mein Schuh tut gut" konnte unsere Kolpingsfamilie schon die ersten Kartons Schuhe auf den Weg schicken.
Allen Spendern sagt die Kolpingsfamilie herzlichen Dank.  Wer noch alte Schuhe hat und sie spenden möchte, kann sie weiterhin im Eine-Welt-Laden oder im Schuhhaus Hillmann abgeben. Die Aktion soll weiterhin unterstützt werden.
 

2017 01 Schuhe Aktion Kolping Metelen (2)
2017 01 Schuhe Aktion Kolping Metelen (1)
2017 01 Schuhe Aktion Kolping Metelen (3)
2017 01 Schuhe Aktion Kolping Metelen (4)
2017 01 Schuhe Aktion Kolping Metelen (5)
2017 01 Schuhe Aktion Kolping Metelen (6)
www.kolping.de Kolping Diozöse Münster Kolpingsfamilie Metelen Zur Gemeindeverwaltung www.katholische-kirche-metelen.de Spielmanns- und Fanfarenzug Kolping Metelen

Terminplan der kirchlichen
Verbände in Metelen !

Erholung nötig? Wie wäre es mit einer Reise nach...

...Kolping Familienferienstätte Salem

[Startseite] [Kolping Metelen] [Termine] [unsere Geschichte] [Kontakt]